Ihre Fahrzeug-Daten ermitteln Hersteller Modell Baujahr  

Chiptuning oder Power Box ? (Zusatzbox)    

Fahrern, die sich für ihr Auto mehr Leistung sowie ein höheres Anzugsmoment wünschen und dabei gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch senken wollen, stehen zahlreiche Möglichkeiten offen.

Für manche Fahrer mag die Zusatzbox eine gute Alternative darstellen. Allerdings bietet das Chiptuning wesentliche Vorteile, die es zur besten Lösung machen, die auf dem Markt verfügbar ist:

  • Die Zusatzbox ist begrenzt auf Dieseleinspritzmotoren, während das Chiptuning bei Benzinern und Dieselfahrzeugen eingesetzt werden kann.
  • Im Gegensatz zu der auffälligen, gesondert eingebauten Zusatzbox sind beim Chiptuning keine weiteren Bauteile erforderlich. Es erfolgt lediglich eine Änderung der elektronischen Daten, die für das Auge unsichtbar ist.
  • Während die Zusatzbox lediglich die Menge des eingespritzten Kraftstoffs reguliert, bietet das Chiptuning dank einer Kombination aus einem Dutzend verschiedener Parameter (Treibstoff, Turbodruck, Stellung des Gaspedals, Drehmomentbegrenzer, Rauchbegrenzer usw.) vielfältige Verbesserungen. So werden beste Ergebnisse erzielt, ohne dass der Motor in den Schutzmodus fällt.  
  • Die Zusatzbox arbeitet linear und einheitlich über die gesamte Leistungskurve. Das Chiptuning hingegen ermöglicht eine gezielte Einwirkung auf die Leistungskurve.
  • Das Standardprogramm der Zusatzbox ist für alle Fahrzeuge identisch. Chiptuning hingegen ermöglicht eine individuelle Anpassung auf den jeweiligen Fahrer, seine Anforderungen und sein Fahrverhalten.

Diese Webseite verwendet Cookies und gibt Ihnen die Kontrolle über was Sie aktivieren möchten.