Ihre Fahrzeug-Daten ermitteln Hersteller Modell Baujahr  

Chiptuning

Durch die Optimierung der Parameter der Steuerelektronik bietet das Chiptuning eine Leistungssteigerung (+25 %) sowie eine Erhöhung des Drehmoments (+35 %) des Motors, wodurch der Fahrspaß deutlich gesteigert wird.

 

Fahrzeuge mit Einspritzmotoren verfügen über eine elektronische Steuerung (oder ein Rechnermodul). Diese ist verantwortlich für die Regulierung der Parameter, die für eine optimale und gesteuerte Motorleistung sorgen.

Beim Chiptuning wird die Originalsoftware der elektronischen Steuerung an Ihre Anforderungen angepasst. Dabei werden Effizienz und Leistung des Motors optimiert, ohne die Sicherheit zu vernachlässigen.

Die Leistungssteigerung führt zu einer verbesserten Beschleunigung, während das optimierte Drehmoment beim Überholen für ein gesteigertes Anzugsvermögen sorgt.

Zusätzlich zu dieser erhöhten Elastizität und dem besseren Anzugsvermögen bietet unser Leistungsprüfstand für Allradantrieb den sofortigen Nachweis über die Vorteile, die dank der Neuprogrammierung des Motors gewonnen wurden!

Mehr erfahren

Wie funktioniert die Optimierung des Quellprogramms?

Nach der Messung der Ausgangsleistung auf unserem Leistungsprüfstand werden die Daten der Originalprogrammierung eingelesen und gespeichert. Dank dieser Methode können wir im Falle eines Weiterverkaufs des Fahrzeugs diese ursprünglichen Daten auf Wunsch wiederherstellen.

Anschließend erfolgen eine Modifikation der Programmierung und ein Transfer der neuen Daten in die elektronische Steuerung Ihres Fahrzeugs.


Wie können Sie sicher sein, dass sich Leistung und Drehmoment tatsächlich verbessert haben?

Die Verbesserung ist unverzüglich erkennbar. Sie werden die erhöhte Elastizität und das höhere Anzugsvermögen sofort spüren.

Diese Wahrnehmung kann auch durch verschiedene Messungen nachgewiesen werden, die unmittelbar nach erfolgter Optimierung durchgeführt werden. Anhand der gemessenen Werte und Grafiken wird ersichtlich, dass Leistung und Drehmoment Ihres Motors deutlich optimiert wurden.


Welche Risiken bestehen für mein Fahrzeug?

Die Optimierung birgt keinerlei Risiken!

Die Parameter werden innerhalb der Herstellertoleranzen geändert. Bei den meisten Automarken sind die Änderungen nicht sichtbar und nicht erkennbar.

Alle Änderungen können in vollem Umfang rückgängig gemacht werden, z. B. dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug mit der ursprünglichen Leistung weiterverkaufen möchten. In diesem Fall stellen wir die Originaleinstellungen der elektronischen Steuerung wieder her. 

Die Änderungen wirken sich keinesfalls auf die technische Hauptuntersuchung aus und die Lebenszeit des Motors bleibt unverändert.



Warum hat der Fahrzeughersteller nicht direkt die Parameter der Steuereinheit auf maximalen Wirkungsgrad hin ausgerichtet?

Die Hersteller stellen die Motoren unter Berücksichtigung verschiedener Bedingungen ein: Dabei müssen die Fahrzeuge den Winterbedingungen in Finnland genauso gerecht werden wie den Sommerbedingungen in Marokko, und zwar unabhängig vom Fahrstil des Besitzers.

Die Treibstoffqualität ist nicht in allen Ländern gleich, weshalb die Hersteller bei der Originalprogrammierung einen Kompromiss finden müssen, damit die ordnungsgemäße Funktionsweise des Fahrzeugs in sämtlichen Umgebungen sichergestellt wird.

Auch Marketing-Gründe können für Hersteller entscheidend sein, die Motorleistung zu drosseln.

Wir passen die Parameter der Steuereinheit Ihres Fahrzeugs exakt an Ihren Fahrstil und Ihre Umgebung an, ohne dabei den Toleranzbereich des Herstellers zu überschreiten.

Zurück

Ecotuning

Durch die Verbesserung des Drehmoments Ihres Motors im Niedrigtourenbereich wird beim Ecotuning der Kraftstoffverbrauch um bis zu 12 % gesenkt und gleichzeitig der Fahrkomfort erhöht.

 

Durch eine optimierte Programmierung der Steuerelektronik, die für die Verwaltung der Motorparameter verantwortlich ist, wirkt sich das Ecotuning direkt auf die Motordrehzahl im Niedrigtourenbereich aus.

Dank dieser speziellen Neuprogrammierung erreicht Ihr Fahrzeug bei vergleichbarer Fahrweise dieselbe Geschwindigkeit im gleichen Zeitraum, jedoch mit weniger Gaszugabe, d. h. mit einem geringeren Kraftstoffverbrauch.

Zur Erreichung einer ähnlichen Geschwindigkeit wird der Motor weniger beansprucht, insbesondere im Bereich hoher Drehzahlen, bei denen der Kraftstoffverbrauch am höchsten ist. Dadurch verringert sich der Verbrauch, was sich direkt positiv auf Ihren Geldbeutel auswirken wird!

Mehr erfahren

Wie funktioniert die Optimierung des Quellprogramms?

Nach der Messung der Ausgangsleistung auf unserem Leistungsprüfstand werden die Daten der Originalprogrammierung eingelesen und gespeichert. Dank dieser Methode können wir im Falle eines Weiterverkaufs des Fahrzeugs diese ursprünglichen Daten auf Wunsch wiederherstellen.

Anschließend erfolgen eine Modifikation der Programmierung und ein Transfer der neuen Daten in die elektronische Steuerung Ihres Fahrzeugs.


Wie können Sie sicher sein, dass sich Leistung und Drehmoment tatsächlich verbessert haben?

Die Verbesserung ist unverzüglich erkennbar. Sie werden die erhöhte Elastizität und das höhere Anzugsvermögen sofort spüren.

Diese Wahrnehmung kann auch durch verschiedene Messungen nachgewiesen werden, die unmittelbar nach erfolgter Optimierung durchgeführt werden. Anhand der gemessenen Werte und Grafiken wird ersichtlich, dass Leistung und Drehmoment Ihres Motors deutlich optimiert wurden.


Welche Risiken bestehen für mein Fahrzeug?

Die Optimierung birgt keinerlei Risiken!

Die Parameter werden innerhalb der Herstellertoleranzen geändert. Bei den meisten Automarken sind die Änderungen nicht sichtbar und nicht erkennbar.

Alle Änderungen können in vollem Umfang rückgängig gemacht werden, z. B. dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug mit der ursprünglichen Leistung weiterverkaufen möchten. In diesem Fall stellen wir die Originaleinstellungen der elektronischen Steuerung wieder her. 

Die Änderungen wirken sich keinesfalls auf die technische Hauptuntersuchung aus und die Lebenszeit des Motors bleibt unverändert.

 

Warum hat der Fahrzeughersteller nicht direkt die Parameter der Steuereinheit auf maximalen Wirkungsgrad hin ausgerichtet?

Die Hersteller stellen die Motoren unter Berücksichtigung verschiedener Bedingungen ein: Dabei müssen die Fahrzeuge den Winterbedingungen in Finnland genauso gerecht werden wie den Sommerbedingungen in Marokko, und zwar unabhängig vom Fahrstil des Besitzers.

Die Treibstoffqualität ist nicht in allen Ländern gleich, weshalb die Hersteller bei der Originalprogrammierung einen Kompromiss finden müssen, damit die ordnungsgemäße Funktionsweise des Fahrzeugs in sämtlichen Umgebungen sichergestellt wird.

Auch Marketing-Gründe können für Hersteller entscheidend sein, die Motorleistung zu drosseln.

Wir passen die Parameter der Steuereinheit Ihres Fahrzeugs exakt an Ihren Fahrstil und Ihre Umgebung an, ohne dabei den Toleranzbereich des Herstellers zu überschreiten.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies und gibt Ihnen die Kontrolle über was Sie aktivieren möchten.